Föhrien 2013 – Vorbereitung: Urlaubsvorsätze

Verstaue den halben Hausrat in Rucksäcken und Koffern. Überlege, morgen die Wohnungstür offen stehen zu lassen, da ohnehin nichts mehr da ist, was geklaut werden könnte. Ordere ein Taxi #großraum und stelle den Wecker auf 5.30 Uhr. #morgenstundhatgoldimmund #wtf.

Bleibt noch Zeit, ein paar gute Vorsätze für den Urlaub zu fassen:

  • viel Faulenzen
  • viel Lesen
  • viel Laufen
  • viele Camping-Wecken essen
  • noch mehr Laufen
  • nicht das Handy klauen lassen
  • die Föhrer Eisindustrie unterstützen
  • jeden Tag einen Föhr-Kalauer produzieren

Die Föhrien #check können beginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.