Bücher

Am 7. September 2016 ist mein erstes Buch erschienen. Im Seitenstraßen Verlag. Mit dem Titel „Wenn’s ein Junge wird nennen wir ihn Judith“. Es gibt ein paar überarbeitete und erweiterte Anekdoten aus dem Blog und ganz viel neue Geschichten.

Das Buch kann entweder direkt beim Verlag oder anderen gängigen Online-Buchhändlern. Es ist sowohl als Print- als auch als eBook-Ausgabe erschienen.

Wenn's ein Junge wird, nennen wir ihn Judith

Worum geht es?

Sollte ein moderner Mann einen Schwangerschaftstest machen? Ist Sex das beste Mittel, um Wehen auszulösen? Darf der Mann während der Entbindung essen? Müssen sich Eltern über die Geschenke für das Baby freuen? Und kann wirklich jedes Kind schlafen lernen? Fragen, auf die Christian Hanne, Autor des erfolgreichen Blogs »Familienbetrieb« auch keine Antworten hat. Dennoch schreibt er in zwölf gar nicht mal so kurzen Kurzgeschichten darüber, wie Schwangerschaft, Marathongeburten und nachtaktive Babys eine moderne, gleichberechtigte Partnerschaft auf die Probe stellen. Sein Blick für die Absurditäten des Alltags gepaart mit einer guten Portion Selbstironie garantieren besten Lesespaß.

Berichte über den Entstehungsprozess des Buches gibt es unter: The Making of ‚Das Buch‘