Hallo! Dieser Beitrag über das Thema „Familienbett“ hat mir bis jetzt am besten gefallen, wie alle Alltags-Berichte dieser Art. Sehr lustig und ich finde uns darin wieder, wobei mein Platzangebot in meinem Teil des Bettes bei 90 cm liegt (natürlich brutto…)
Zum Glück kommen die Kinder nicht mehr sooooo oft in unser Bett, am Wochenende ab 8 Uhr morgens ist es allerdings abgemacht, dass sie kommen dürfen. Anders sieht es bei Krankheit aus, da werden schonmal Schlafplätze getauscht.
Also schonmal hoffentlich geruhsame Nacht,
Walstina