Ooooh, das klingt sehr interessant! Das muss ich lesen! Vielen Dank für die Buchvorstellung! Ich möchte uuunbedingt wissen, was ich tun kann, wenn mein kleiner „Schatz“ mal wieder tobt. So ein bisschen ist es ja immer ne Challenge mit mir selbst- Schaffe ich es, ihn zu beruhigen, oder mache ich es gleich noch schlimmer?!
Nebenbei: Das wäre das perfekte Geburtstagsgeschenk für mich. Ich habe nämlich am Donnerstag Geburtstag… 😉