Sohn, 2,5 Jahre und mittendrin. Da mich das Stillen des zweiten Sohnes (4 Monate) vom Rotweinglas abhält, halte ich es für eine sinnvolle Alternative im Buch nach Überlebenshilfen zu stöbern.