Ich hab’s befürchtet: Auch auf Twitter geht der Urlaubsblog nicht weiter. Ein Jammer.