Ich hatte selbst auch jahrelang Schwierigkeiten, mich aus diesem unliebsamen Amt zu verabschieden. Leider saß ich hochschwanger in meinem ersten Elternabend („du bist ja jetzt bestimmt in Erziehungsurlaub, da hast du doch Zeit?!“) und so nahm das Schicksal seinen Lauf. Inzwischen bin ich bis zur Grenze der Kontinentalplazte ausgewandert und konnte mich so in der letzten Minuten davor drücken, mich um ökologisch abbaubares Bastelmaterial zu kümmern. Ich wünsche dir viel Spaß bei weiteren Versammlungen und dass du deine Chance nutzt falls eines Tages eine naive Schwangere ins Klassenzimmer stolpert