Hallo.
Es ist zwar ganz amüsant geschrieben, aber natürlich auch vollkommen übertrieben. Anscheinend wurde auch einfach losgelegt ohne sich im Vorfelde mit Ernährung und Lebensmitteln, Stoffen im Einzelnen und seinem Körper auseinanderzusetzen. Deshalb kann man wohl einige „Nörgeleien“ der Unwissenheit der Autorin zuschreiben. Wie gesagt, ganz amüsant, jedoch hat das alles mit der Kompetenz sachlich zu berichten nichts gemein. Aber wahrscheinlich ist das auch nicht das Ziel des Ganzen gewesen.