Vielen Dank für den sehr interessanten Artikel.

Man würde es ja fast nicht glauben, dass es wirklich richtig schwierig sein kann die Kinder zum lernen zu motivieren wenn man es nicht selber bei den Kids merken würde :)

Es ist wichtig ihnen von Anfang an beizubringen wie sehr einem Wissen weiterbringt und wozu es gut ist. Wenn sie verstehen wozu das Ganze ist funktioniert es auch leichter.

Aber eben alles mit einem guten Verhältnis zwischen Lernen und Freizeit. Wenn es nur mehr eine „Qual“ ist und übertrieben wird ist der Erfolg natürlich nicht mehr vorhanden.

Bin schon gespannt wie es sich bei unseren Kids so entwickelt :)