Ich möchte das Buch natürlich gerne haben, um mich und auch das Familienleben in unserer Gelassenheit bestätigt zu wissen. Eine kleine Lektüre von der wir vier der fünf Kapitel nicht lesen müssen, da der 12jährige weder am Handy daddelt noch eine irgendwie unzumutbare Ausdrucksweise entwickelt hat. Wir möchten einfach mal nachempfinden wie es bei anderen so ist, um mitreden zu können (wenn wir vom nächsten Workshop „Elternwünsche formulieren und durchsetzen zurück sind).

Vielen Dank.
Sandra