Ich habe das Gefühl, man kann nicht früh genug gewappnet sein. Genau, was ich brauche, um den Rest der Pubertät meines Kindes zu überleben.