Da hast Du natürlich vollkommen recht. Dann machen wir da „Genderspezifische Analysen“ draus. Da schreit allein der Titel schon „Summa!“