Sauerkrautsaft zum Frühstück? – Urgh. Sonderlich viel halte ich von solchen Hauruck-Aktionen ja nicht. Gerade wenn ihr das Fasten nicht um der Erfahrung des Fastens wegen macht, sondern unter dem gestrengen Blick der Waage. Von 5 Tagen Fasten nehmt ihr vielleicht zwei, drei Kilo ab – die danach umso schneller wieder drauf sind. Von einer längerfristigen Ernährungsumstellung habt ihr mehr… ohne Sauerkrautsaft oder ähnlich scheußlich klingende Mixturen. ;-)