Ich konnte es nicht verhindern. Es ist zu spät!!! Meine Tochter (5,5) ist den Witzen verfallen. „Mama, wieso lachst du denn nicht?!?!“ nach dem drölfzigsten selbsterfundenen „Witz“ ohne Pointe und mit zig „und dann“ … vorwurfsvoll in der Münchner U-Bahn und die Dame gegenüber weiß nicht mehr, wie sie sich das Lachen verbeißen soll, der Herr schräg gegenüber grinst schadenfroh und dem Teenie, fluchtbereit neben der Wagentür steht „Ich will niemals Kinder“ ins Gesicht geschrieben. „Alexa, erzähl mir einen Kinderwitz“, „Alexa, erzähl mir einen Häschen-Witz“ — Hilfeeeeee!