Möglicherweise wäre der Bau einer zweite Toilette (falls nicht existent: der Freundin als Gästetoilette verkaufen, dann bleibt die Haupttoilette schön sauber :-) eine schöne Möglichkeit, einmal etwas Zeit mit sich selbst zu verbringen ohne den blasenschwachen Nachwuchs an die Tür hämmern zu hören.
Möglicherweise – denn die Raumsituation ist mir nicht geläufig.

Aber aktuell wünsche ich einen tollen, streßfreien Urlaub in Frankreich!