„Im Kindergartenabschlussbericht steht, dass die Tochter nur weibliche Freunde hatte.
*packt den Baseballschläger erst mal wieder weg*“

Ich finde das Bedürfnis von Vätern, die Sexualität ihrer Töchter zu kontrollieren, ziemlich ekelhaft und überhaupt nicht witzig. Und damit vermeintlich ironisch zu kokettieren macht es nicht wirklich besser.
Hab dazu hier schon was geschrieben: http://jochenkoenig.net/2014/09/23/vater-und-die-sexualitat-ihrer-tochter/

Viele Grüße
Jochen