Sehr geil, danke für “nichts” bloggen! Großartig.
Könnten wir nicht so eine Crowdfunding-Aktion starten wegen der Conny-Geschichten? Ich wäre ja sofort dabei, mein Mann und ich haben auf der letzten Autofahrt vorne schon immer die Dialoge umsynchronisiert. Not macht erfinderisch.
Bis nächsten Donnerstag und Grüße an das Efeu.
P.S. Endlich mal jemand der Wurstbrote ißt, ich kann nämlich kein Nutella mehr sehen!
À bientôt
Tanja