Manchmal, wenn der Alltag (haha) mal wieder besonders nicht-alltäglich ist, vergesse ich, dass Freitag war. Manchmal sogar mehrere Wochen hintereinander. Und dann, wenn endlich alle schlafen außer mir und es draußen langsam wieder hell wird, dann öffne ich die Tweets auf meinem Handy und freue mich.
Danke dafür.