Also durch deine Rezession bin ich jetzt total neugierig und möchte das Buch uuuuuunbedingt lesen. Es macht Mut und gibt Kraft durchzuhalten, wenn man immer wieder erfährt, dass man nicht alleine mit diesen alltäglichen Situationen dasteht, die eine sehr willensstarke 6jährige heraufbeschwört und die einen manchmal echt verzweifeln lassen. Manchmal reicht es nicht, sich Mut zuzusprechen, dass wenn sie groß ist, sehr durchsetzungsstark sein wird und ihren Weg gehen wird. (Hoffentlich) Es ist auch gut den Spiegel vorgehalten zu bekommen und zu erkennen, dass man auch als Eltern nicht jede Situation bierernst nehmen muss. Außerdem, Humor iat doch, wenn man trotzdem noch lachen kann. (Dabei helfen auch Freitags die heißgeliebten Familientweets! :-))
In diesem Sinne heißt es nun Daumen drücken.
Liebe Grüße
Michaela