In den Lostopf mit mir!
Gerade eben habe ich beim Geburtstagsbrunch der stillenden Dreifachmutter schwärmerisch mein Printexemplar unter die Nase gehalten und mir wurde bewusst, dass das Teelicht nebst Duschgel ein lausiges Geschenk war; viel besser wäre das Muttergefühle-Hörbuch gewesen! Und wenn ich es gewinne, kaufe ich vom gesparten Geld schönes Geschenkpapier für sie und mir zwei Latte Macchiato.