Familien-Tweets des Jahres 2018 – Teil 3

Die DSGVO, so beliebt wie ein Kater am Neujahrsmorgen. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Zum Jahreswechsel 2018/9 gibt es eine Auswahl der besten Familien-Tweets aus 2018. Auch dabei ist der Auswahlprozess gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz. Viel Spaß mit Teil 3 von 4! Hier finden Sie Teil 1, Teil 2 und Teil 4.

Weiterlesen

Familien-Tweets des Jahres 2018 – Teil 2

Die DSGVO, so beliebt wie eine Darmspiegelung ohne Narkose. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Zum Jahreswechsel 2018/9 gibt es eine Auswahl der besten Familien-Tweets aus 2018. Auch dabei ist der Auswahlprozess gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz. Viel Spaß mit Teil 2 von 4!
Hier finden Sie Teil 12, Teil 3 und Teil 4 der Familien-Tweets des Jahres.

Weiterlesen

Familien-Tweets des Jahres 2018 – Teil 1

Die DSGVO, so beliebt wie die Deutsche Umwelthilfe bei der Auto-Industrie. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Zum Jahreswechsel 2018/9 gibt es eine Auswahl der besten Familien-Tweets aus 2018. Auch dabei ist der Auswahlprozess gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz. Viel Spaß mit Teil 1 von 4!
Hier finden Sie Teil 2, Teil 3 und Teil 4 der Familien-Tweets des Jahres.

Weiterlesen

Familien-Tweets der Woche (238)

Die DSGVO, so beliebt wie Gespräche mit Donald Trump über den Weihnachtsmann. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter, irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

Weiterlesen

Familien-Tweets der Woche (237)

Die DSGVO, so beliebt wie Claas Relotius in der Spiegel-Redaktion. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter, irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

Weiterlesen

scoyo-Kolumne: Das Weihnachts-Bullshit-Bingo

Sie sind an Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen total gestresst und würden am liebsten die ganze Familie und die Verwandtschaft auf den Mond schießen? Das muss nicht sein. Verschaffen Sie sich einfach mit einem kleinen Weihnachts-Bullshit-Bingo etwas Kurzweil und Amüsement. Mehr dazu in meiner neuen Kolumne im ELTERN!-Magazin von scoyo. Viel Spaß!

scoyo-Kolumne: Das Weihnachts-Bullshit-Bingo

Familien-Tweets der Woche (236)

Die DSGVO, so beliebt wie §219a. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter, irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

Weiterlesen

Familien-Tweets der Woche (235)

Die DSGVO, so beliebt wie Jens Spahn in der CDU. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter, irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

Weiterlesen

Familien-Tweets der Woche (234)

Die DSGVO, so beliebt wie ein Flug mit der „Konrad Adenauer“. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter, irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

Weiterlesen

SUMMA-Kolumne: Make Mathematik great again (Teil 2): Über alltagsrelevante Matheaufgaben

Kaum sind 17 Monate vergangen und schon erscheint der zweite Teil meiner Reihe „Make Mathematik great again“ auf dem SUMMA-Blog der Stiftung Rechnen. Diesmal geht es darum, wie alltagsrelevante Aufgaben Kinder für die Mathematik begeistern können. Die heutigen Mathebücher wimmeln nämlich nur so von Aufgaben aus dem Unreal Life. „Susi kauft sich drei CDs für je 7 Euro. Wie viel bezahlt sie ingesamt?“ Da brauchen die Kinder länger zum Recherchieren, was eine CD ist, als für das Ausrechnen des Ergebnisses! Stattdessen ist es für die Kinder viel interessanter, die Fußboden-Müslischalen-Problematik rechnerisch zu lösen. Aber lesen Sie selbst!

SUMMA-Kolumne: Make Mathematik great again (Teil 2): Über alltagsrelevante Matheaufgaben
SUMMA-Kolumne: Make Mathematik great again (Teil 2): Über alltagsrelevante Matheaufgaben