Den Mama-Mutmacher les ich gerade schon. Aber ein Exemplar von „Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles“ würde mich sehr freuen!