Das Bloggen der Anderen (12)

Beim Recherchieren für meinen Blog stoße ich immer wieder auf interessante Artikel, die zu gut sind, um sie nicht weiterzuempfehlen:

  • „Mama on the Rocks“ hat ein paar sehr nützliche Tipps zum Bloggen zusammengestellt. Eine nicht unwesentliche Voraussetzung für das Führen eines Blogs ist selbstverständlich die Lust am Schreiben. Rainer Maria Rilke, den sie zitiert, drückte es so aus: „Fragen Sie sich in der stillsten Stunde Ihrer Nacht: muss ich schreiben?“ Oder wie Jürgen Klopp, den sie allerdings nicht aufführt, sagte: „Du brauchst die absolute Gier, schreiben zu wollen.“ (Erfundenes, nicht überliefertes und nicht autorisiertes Zitat)

Weiterlesen

Christian Hanne, Jahrgang 1975, hat als Kind zu viel Ephraim Kishon gelesen und zu viel „Nackte Kanone“ geschaut. Inzwischen lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin-Moabit. Kulinarisch pflegt er eine obsessive Leidenschaft für Käsekuchen. Sogar mit Rosinen. Ansonsten ist er mental einigermaßen stabil. Im September 2016 ist sein erstes Buch „Wenn’s ein Junge wird, nennen wir ihn Judith“* erschienen. (*Affiliate-Link)