Die kleine Weihnachtsfibel – Teil 1: Who-is-who im Xmas-Game?

Will bei Ihnen vor lauter Corona, AHA-Regeln und Kontaktbeschränkungen auch keine rechte Weihnachtsstimmung aufkommen? Dann hilft vielleicht meine kleine, mehrteilige Vorweihnachtsserie. Wenn Sie die lesen, freuen Sie sich bestimmt auf das Weihnachtsfest. Oder haben danach erst recht keinen Bock mehr.

Teil 1: Who-is-who im Xmas-Game?
Teil 2: Geschenke, Geschenke. Oder: Geben ist seliger als nehmen.

Teil 3: Weihnachten geht durch den Magen
Teil 4: Wo gesungen wird, da lass dich nicht nieder, es ist immer noch Corona, verdammte Scheiße nochmal!

###

Im Advent und an Weihnachten tauchen so viele Akteure – und überraschend wenige Akteurinnen – auf, dass es gar nicht so leicht ist, den Überblick zu behalten. Damit Sie bei Weihnachts-Quizzen oder penetranten Kinderfragen nicht ins Schwimmen geraten, habe ich Ihnen als serviceorientierter Info-Blog, in dem Unwissenheit und Inkompetenz zuhause sind, ein „Who is who im Xmas-Game“ zusammengestellt. Hier finden Sie fundierte Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Haupt- und Nebendarstellern der Weihnachtszeit. Bitte, gern geschehen!

Weiterlesen

Die Schlacht um Weihnacht: Christkind vs. Weihnachtsmann

Es gibt eine Frage, in der Deutschland gespaltener ist, als während der 40-jährigen Trennung in Ost und West: Wer bringt an Weihnachten die Geschenke? In West-, Südwest- und Süddeutschland sind die Menschen überzeugt, das sei der Job des Christkindes, in den mittel-, nord- und ostdeutschen Regionen glaubt man dagegen, der Weihnachtsmann sei für die Lieferung der Präsente zuständig.

Embed from Getty Images

Die beiden Lager stehen sich unversöhnlich gegenüber. Auf Weihnachtsmärkten kommt es regelmäßig zu Massenschlägereien zwischen Weihnachtsmannianern und Christkind-Fans, Ehen zwischen Weihnachtsmann-Anhängern und Christkind-Verehrern sind undenkbar und langjährige Freundschaften zerbrechen, wenn sich herausstellt, dass es unterschiedliche Ansichten darüber gibt, wer am 24.12. die Geschenke bringt.

Die Zeit scheint gekommen, in einem ultimativen Duell ein für alle Mal festzustellen, wer der beste Geschenkebringer der Welt ist. Der weißhaarige Oldie aus Lappland, der über ein riesiges Logistikzentrum mit mehreren tausenden Helfern verfügt, oder das kleine Baby, das in einem Stall zu Bethlehem das Licht der Welt erblickte und sich direkt mit der großen Aufgabe konfrontiert sah, die ganze Menschheit mit Geschenken zu versorgen. Und das auch noch an seinem eigenen Geburtstag. Das hat sich das Christkind sicherlich anders vorgestellt. Weiterlesen